0202/4793840   info@tcm-conze.de

Ohrakupunktur


Therapieschwerpunkt Ohrakupunktur

In welchem Land die Ohrakupunktur ihren Anfang fand, lässt sich nicht feststellen. Durch viele Jahrhunderte und Kulturen hindurch finden sich Hinweise darauf, bevor sie für lange Zeit in Vergessenheit geriet.

Die Ohrakupunktur oder Auriculotherapie wie wir sie heute kennen ist ca. 50 Jahre alt.

Sie wurde von dem französischem Physiker und Arzt Dr. Paul Nogier wiederentdeckt, weiterentwickelt und damit verbunden die Möglichkeiten für Diagnostik und Therapie erweitert.

Die Ohrakupunktur nach Dr. Paul Nogier ist eine Reflexzonentherapie, bei der durch Manipulation (z.B. Druck, Stich, Massage oder Laser) eines bestimmten Areals der Ohrmuschel ein therapeutischer Effekt im Körper ausgelöst wird.

Mit Hilfe der Ohrakupunktur lassen sich Störherde als aktive Punkte über die Ohrreflexzonen aufdecken. Solche Herde können z.B. eitrige Zähne, chronisch entzündete Kieferhöhlen oder auch entzündete Mandeln sein.

Die Ohrakupunktur kann sehr wirkungsvoll bei der Behandlung von Schmerzen sein. Die therapeutischen Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von traumatischen Schmerzen, Suchterkrankungen (z.B. Alkohol-, Drogen-, Medikamentenmissbrauch), Asthma und Heuschnupfen bis hin zu Migräne oder Schlafstörungen.

Therapien

Weitere Therapieschwerpunkte

Gutscheine

Wohlbefinden schenken ist ganz einfach!


Geschenkgutschein für eine Tuina - Massage,
30 oder 45 Minuten Entspannung und Wohlbefinden verschenken.

Auch für jede der anderen Behandlungsformen erhältlich.

Einfach anrufen und entspannen!
Telefon: 0202/4793840

Praxis für Naturheilkunde von Andreas Conze, Ihrem Heilpraktiker für Chinesische Medizin in Wuppertal

Realisation und Webdesign: Luis Fricke | www.lutheka.de